BürgerBeete – Gemeinsam Gärtnern

Ein Projekt in dem Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, Einheimische, Zugezogene, und Asylbewerber sich wöchentlich zum Gärtnern treffen.Vorkenntnisse im Gärtnern werden nicht benötigt. Der Garten bietet die Möglichkeit zum säen, pflanzen und zu ernten. Es geht darum, aktiv soziale Lebensräume zu gestalten und Gemeinschaft zu schaffen. Wer Lust hat mit zu machen, das erste Treffen findet in der Georgschule am 12. April 2016 um 17 Uhr statt.

Ansprechpartnerin: Silke Rath

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.