Präventionstag “High End”

  1. Eine Veranstaltung zur Aufklärung über Drogenmissbrauch

Ideengeber:

  • Yvonne Dinter, Email: Mika7373@gmx.de

Mitstreiter:

GJD Flyer Mauer John 2012-02-11

Präventionstag “HIGH END”, Drogen und ihre Folgen

 

„Rauschgift: Eine unverriegelte Tür im Gefängnis der Identität. Sie führt auf den Gefängnishof“
Ambrose Gwinnett Bierce (1842 – 1914), genannt Bitter Pierce, US-amerikanischer Journalist und Satiriker

 

Liebe Vredener,
am Sonntag, den 09.10.2016 laden wir herzlichst zum Präventionstag “High End” zum Thema Drogen auf den Vredener Marktplatz ein!
  • Wir wollen euch aufklären über Drogen als solche, Herkunft, Wirkungen, Nebenwirkungen, Krankheitsfolgen und strafrechtliche, psychische und soziale Konsequenzen sowie Wege aus der Drogensucht.
  • Wir werden informieren, wo und wie man Hilfe bekommt als Drogensüchtiger/abhängiger, Angehöriger oder als bester Freund / Freundin.
  • Statistische Zahlen über Drogenabhängige im Kreis Borken werden mitgeteilt, um auf die aktuelle Situation aufmerksam zu machen.
  • Flyer und Infomaterialien werden verteilt
Wer sind WIR:
Zum einen hat, unter der Schirmherrschaft der Ideenfabrik Vreden, Frau Yvonne Dinter als Ideengeberin die Organisation und Umsetzung übernommen.
Zum Zweiten wird die “GJD”, Gesellschaft für Jugendarbeit und soziale Dienste, in der Lernen vor Ort-Woche des Gymnasiums Vreden vom 12.09-16.09.2016 ein Präventionsprojekt starten, in Zusammenarbeit mit den Schülern der Stufe 7 des Gymnasiums Georgianum, Vreden.
Unter dem Stichwort “High End” werden täglich einzelne Module über Drogen und ihre Folgen bearbeitet. Am Ende der Lernen vor Ort-Woche werden die Schüler selbst die Experten sein und ihr Wissen am 09.10.2016 den Besuchern des Hamalandtages vorstellen und so manchen Erwachsenen nochmals zeigen, dass nur die Aufklärung über Drogen abschreckend wirken kann und nicht das Motto “Unter den Teppich kehren”.
Kultfilm “Christiane F., Wir Kinder vom Bahnhof Zoo” :
Zum Thema selbst zeigt am Mittwoch, den 12.10.2016 das Cinetechkino Vreden, unter der Theaterleitung Niklas Feider, gegen eine kleine Unkostengebühr den Film ” Wir Kinder vom Bahnhof Zoo” (ChristianF)
Weitere Infos folgen…

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.